Gästebuch unsere - justiz
Willkommen im Gästebuch von www.unsere-justiz.com Da ich als Betreiber für den Inhalt dieses Gästebuches rechtlich mitverantwortlich bin, muß ich auf die Einhaltung der folgenden Benutzungsregeln bestehen: * Anonyme Zuschriften sind erlaubt, wenn Sie mit Ihrem richtigen Namen veröffentlichen wollen, bestätigen Sie mir das bitte via E Mail * Auf Grund Ihrer Schilderungen dürfen natürliche Personen nicht identifizierbar sein. Verzichten Sie bitte auf die Nennung von Namen und anderer eindeutiger Identifikationsmerkmale. Die Veröffentlichung von Aktenzeichen ist hingegen erlaubt. * Vermeiden Sie bitte Zuschriften, die diverse Straftatbestände erfüllen könnten. * Ansonsten können Sie sich hier nach Belieben äußern, allgemeine Stellungnahmen abgeben oder Ihren persönlichen Fall schildern. * FÜR DEN WAHRHEITSGEHALT DER ZUSCHRIFTEN KANN ICH KEINE HAFTUNG ÜBERNEHMEN!............................................. ICH FREUE MICH AUF IHRE MITARBEIT! Ihr Joachim Koßmann

Seiten: Anfang ... 18 19 20 21 22 ... Ende   (Insgesamt 248 Einträge)

von HERNER POSTULAT ! am 29.05.2006 20:49
"KEINE SOZIALHILFE FÜR JOACHIM KOßMANN" !
Kommentar:
Respekt Herr Pfarrer! Sie beherrschen ja sogar Fremdworte!

von HERNER BÜRGER am 23.05.2006 23:36
kotzmann soll arbeiten. jede scheibe brot, die dieser parasit frißt, auf kosten des steuerzahlers, soll ihm im halse stecken bleiben !
seit langer zeit schwätzt koßmann immer von: ich plane, beabsichtigte etc. ! alles luftnummern! dieser demagoge erreicht nichts in seinem armseligen leben, außer auf kosten des steuerzahlers seinen fetten arsch zu pflegen !
KEINE SOZIALHILFE MEHR FÜR KOßMANN !!!!
Kommentar:
Aber Herr Pfarrer, was für eine Terminologie!

von Herne will Antworten am 22.05.2006 21:55
... aha
kotzmann verweigert die antwort auf ein gerechte frage!
nochmals: "WARUM GEHT KOTZMANN NICHT ARBEITEN?"
herner bürger denken: kotzmann braucht täglich prügel! kotzmann soll sein brot verdienen und nicht vom steuerzahler schmarotzen!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar:
Das ist so gut wie Ihr Geständnis!

von Anonym am 21.05.2006 22:04
die frage lautet: "warum soll der deutsche steuerzahler den parasitären kotzmann ernähren ?"
vielleicht sollte man kotzmann mit der peitsche in einen steinbruch zu arbeit jagen !
Kommentar:
Nur weiter so, Herr Pfarrer!
Jedem ist jetzt wohl klar, wer der wirkliche Täter war.

von Anonym am 21.05.2006 08:55
kotzmann ist kein steuerzahler, nur unnützer, arbeitsscheuer parasit!
Kommentar:
...das beantwortet nicht die Frage, warum der deutsche Steuerzahler für Sie aufkommen muß, Herr Pfarrer.

von KOßMANNJÄGER am 20.05.2006 20:12
kotzmann stellt die frage: "was sind "rechtskräftige" Urteile in diesem Land noch wert".

die deutschen steuerzahler stellen die frage (an kotzmann): " warum sollen wir dich arbeitsscheuen parasiten mit über fünfzig jahren am fressen halten ????
Kommentar:
Das frage ich mich in der Tat auch, Herr Pfarrer.
Warum soll eigentlich der deutsche Steuerzahler für Sie und Ihre Kirche aufkommen?

von joachim kotzmann am 19.05.2006 21:24
ich bin mehrfach vorbestraft, u.a. wegen verleumdung !
Kommentar:
...ob das aber tatsächlich eine Verleumdung war?
...und was sind "rechtskräftige" Urteile in diesem Land noch wert, Herr Pfarrer?

von Anonym am 18.05.2006 23:17
joachim wird geteert und gefedert. klaus-jürgen aus leuna wird begeistert sein, auch ohne latexwäsche.
Kommentar:
...Sie sehen, wie krank dieser Pfarrer ist.

von Anonym am 18.05.2006 22:46
Zur Feier der 1006 Views wird Klaus-Jürgen aus Leuna Joachim mit 1006 Peitschenhieben verwöhnen.
Joachim ist schon ganz ausser sich vor Freude nur passt seine dicke Wampe nicht so recht in die Latex-Reizwäsche.

von herne witzig am 10.04.2006 23:55
Ha Ha Ha !!!
kotzmann wird jetzt anwalt der kleinen leute(???) ?
wasch dich vorher, joachim!
Kommentar:
...vielleicht fällt Ihnen irgendwann mal was Neues ein, Herr Pfarrer! Gäähn...

Seiten: Anfang ... 18 19 20 21 22 ... Ende   (Insgesamt 248 Einträge)


Eigenes kostenloses Gästebuch starten

Homepage Tools    Urlaub, Reise und Wellness Webkatalog