Sie sehen hier einen Originalausschnitt aus einer Postkarte mit dem handgeschrieben Text: "Du Idiot, wenn du eine Rechnung willst geh´zum Friedhofsgärtner." Dieser Text wurde abgefaßt von großem Bruder des evangelischen Pfarrers, nachdem ich für die Herrichtung einer Gruft eine ordnungsgemäße Rechnung verlangt hatte.
Diese Postkarte ist ferner versehen mit der vollständigen Postanschrift, der Bankverbindung und der Telefonnummer des großen Bruders des evangelischen Pfarrers. Ferner ist die Telefonnummer (ohne Vorwahl) des evangelischen Pfarrers angegeben. Diese Daten darf ich aus rechtlichen Gründen leider nicht veröffentlichen, versichere aber den Wahrheitsgehalt an Eides statt.

Es ist allgemein üblich, daß für illegale Geschäfte (in diesem Falle Schwarzarbeit) keine schriftlichen Belege ausgestellt werden...

 

You can see an original cut out of a post card with the text written by hand: "Du Idiot, wenn du eine Rechnung willst, geh zum Friedhfsgärtner". This card was written by the big brother of the clergyman, after I ´d demanded a written and orderly bill.
Further than this post - card is furnished with the complete postal - adresss, the number of the bank - account and the telephone - number of the big brother of the evangelical clergyman.... . Besides them the timely telephone number of the evangelical clergyman... ( without primary) is written down. I ´m sorry that I ´m not allowed to publish this datas because of the German press - laws, but I affirm under oath.

In Germany it is generally usual that you will not get written documents for illegal deals (in this case black - works).